Konferenz 2023

Hier findest du alles über die CitSciHelvetia'23, die zweite Schweizer Citizen-Science-Konferenz 2023, die am 29. und 30. März im Landhaus Solothurn stattfindet.

Das Konferenzkomitee der CitSciHelvetia'23 besteht aus zwölf Mitgliedern, die sich aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven mit Citizen Science oder partizipativer Forschung beschäftigen. Sie verteten die verschiedenen Regionen der Schweiz sowie Deutschland und Österreich.

Hier findest du praktische und hilfreiche Informationen zur Konferenz, dem Veranstaltungsort und der Location in der schönsten Barockstadt der Schweiz.

Wir danken unseren Partnern und insbesondere den Fördergebern der CitSciHelvetia'23.

Die CitSciHelvetia’23 setzt auf ein Nachhaltigkeitskonzept, das bestrebt ist, die Umweltbelastungen vor, während und nach der Konferenz möglichst gering zu halten.

Die CitSciHelvetia wird im Zwei-Jahres-Turnus abwechselnd von verschiedenen Citizen-Science-Akteuren in der Schweiz veranstaltet. Gastgeber der ersten Schweizer Citizen-Science-Konferenz im Jahr 2021 waren das Citizen Science Center Zürich und die Partizipative Wissenschaftsakademie der Universität und ETH Zürich in Partnerschaft mit der Geschäftstselle Citizen Science Schweiz (Science et Cité) und Bioscope (Universität Genf).

Die CitSciHelvetia'23 wird von der zur Stiftung Science et Cité zugehörigen Geschäftsstelle Citizen Science Schweiz organisiert und durchgeführt. Die Geschäftsstelle Citizen Science Schweiz betreut das Citizen-Science-Netzwerk Schweiz forscht und die dazugehörige Plattform.

 

Konferenzveranstalter

sf3.jpgsc3